Gruppenpsychotherapie

Die Gruppenpsychotherapie ist vielleicht die wirkungsvollste Methode, um einen passenden Umgang mit Unsicherheiten und Ängsten gegenüber anderen Menschen zu lernen, korrigierende Erfahrungen zum Selbstbild zu machen und Krisen bzw. Verluste in Gemeinschaft zu bewältigen. Die Gruppengespräche erfordern eine gewisse Grundstabilität und bieten sich vor allem an, wenn sich eine Einzeltherapie erschöpft oder abgeschlossen ist und neue Impulse für ein gutes Zusammenleben hilfreich sein können. Wir lernen am Meisten in Beziehungen zu und mit anderen Personen, auch wenn uns das nicht immer leichtfällt.

Gruppenpsychotherapie unterliegt der Verschwiegenheitspflicht.

 

 

Ziele einer Gruppentherapie

  • Stärkung des Selbstwertes (Positionierung und Abgrenzung)

  • Gruppendynamik und zwischenmenschliche Konflikte verstehen lernen

  • Schutzstrategien, Offenheit und Empathiefähigkeit

  • Sicherheit in der Gruppe und lernen von anderen

 Dr. Gerald Tischner

Ketschelenstraße 1

6800 Feldkirch

+43  677 617 247 59

info@praxis-tischner.com